Autohaus News

Familienbetrieb Möller zum fünften Mal mit Nissan Global Award ausgezeichnet!

Autohaus Möller gehört zu den weltbesten Nissan Händlern!

 



• Familienbetrieb zum fünften Mal mit Nissan Global Award ausgezeichnet
• Top-Werte bei Absatzzahlen und Kundenzufriedenheit
• Traditionsreiches Unternehmen seit über 50 Jahren im Automobilgeschäft


11. September 2019. Das Autohaus Möller ist eines von fünf deutschen Autohäusern, die jetzt mit dem Nissan Global Award ausgezeichnet wurden. Mit dem renommierten Preis würdigt der japanische Automobilhersteller herausragende Leistungen seiner Vertragspartner rund um den Globus. Die Autohausgruppe mit Filialen in Hattingen und Herdecke konnte dank Top-Werten bei Absatz und Kundenzufriedenheit die Auszeichnung zum fünften Mal entgegennehmen.

„Diese Auszeichnung ist eine wunderbare Anerkennung unserer täglichen Arbeit“, so Christian Möller (42), der gemeinsam mit seinem Bruder Matthias (40) die Autohaus-Geschäfte leitet. „Wir bedanken uns bei unseren Kunden, die sich erneut überdurchschnittlich positiv über den Service in unseren Häusern geäußert haben. Ohne ihr Vertrauen und ihre langjährige Treue ständen wir nicht dort, wo wir heute sind. Ein besonderer Dank geht auch an unser Mitarbeiter, ohne die dies alles gar nicht möglich wäre.“

Für die hohe Kundenzufriedenheit macht der Geschäftsführer neben dem engen persönlichen Kontakt zu den Kunden auch die lange Marktpräsenz sowie die hohe Markenkompetenz verantwortlich. 1968 legte Hans-Jürgen Möller mit einer freien Kfz-Werkstatt im Herzen der Altstadt von Herdecke den Grundstein für den heutigen Unternehmenserfolg. Bereits 1972 schloss das Autohaus Möller einen Vertrag mit Nissan – das damals noch unter dem Namen Datsun firmierte – und zählte damit zu den Händlern der ersten Stunde.

„Wir haben Familien, die bereits in der dritten Generation ihren Nissan bei uns kaufen“, berichtet Christian Möller. „Sie treffen auf Mitarbeiter, die schon viele Jahre in unseren Filialen arbeiten und mit Nissan von A bis Z vertraut sind. Man kennt sich, man schätzt sich, man findet individuelle Lösungen – darauf basiert unser Erfolgsrezept.

Der Nissan Global Award wurde im Rahmen der feierlichen Enthüllung des neuen Nissan Juke von Guillaume Pelletreau, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH, und Roel de Vries, Global Senior Vice President für Marketing, überreicht. Als Dankeschön an die Mitarbeiter veranstaltet Nissan im Autohaus Möller eine kleine Party, an der auch ein Mitglied der Geschäftsführung teilnimmt.


*Die angegebenen Verbrauchswerte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

**Verbrauch, CO2 Emissionen: Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO₂Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Abbildungen zeigen Sonderausstattung.